VR Lasertag wird immer beliebter

In den USA eröffnen nach und nach immer mehr Lasertag Arenen die mit einer VR gespielt werden. Mit der Virtuell Reality Brille (VR Lasertag) und dem passenden Zubehör sind die aktuell beiden Spielsysteme Zero Legancy und The Void gemeint.

Während the Void bereits in den Metropolen New York und Dubai spielbar ist, kam im April eine weitere Halle in Utah hinzu.

The Void spielt in einer Fantasy Welt. Hierbei spielt ihr den Kultfilm Ghostbusters nach. Ihr versucht die Monster hierbei durch Fallen und ihre Laserstrahlen zu fangen. Schaut euch dazu einfach am besten den Trailer zu VR Lasertag The Void an.

 

Weitere Informationen zu diesem Spielsystem sind hier abrufbar: Link

 

Anders sieht es dagegen beim Mitbewerber von Zero Legancy aus. Hier sind bereits zwei Spiele verfügbar. Der Hersteller plant bis Ende des Jahres 24 Standorte Weltweit zu eröffnen. In der vergangenen Woche konnte ein US Jornalist die erste Zero Legancy Arena in Amerika besuchen. Hierzu gibt es dann auch zwei Artikel auf der VR Webseite. Artikel 1 und Artikel 2

Die zwei Spiele gehen hierbei auf zwei unterschiedliche Erfahrungen und Erlebnisse ein. Während man im Zombie Shooter („Outbreak“) einen Angriff auf die Basis abwehren muss, ist das zweite Spiel eher ein Geschicklichkeit („Engineerium“). Die Entwickler sitzen allerdings bereits an einem dritten Spiel, mit dem Namen „Singularity“.

Ein Video zu „Outbreak“ findet ihr hier:

 

Wir sind gespannt, wann der Trend VR Lasertag auch hier in Deutschland aufschlägt.

 

Quellen im Text als Link, sowie YT Videos

Teilen diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

*